Aktuelle Termine

Bundesweiter TAG DES OFFENEN DENKMALS

zum Thema FARBE:

 

Sonntag, 14. September

Unter dem Motto "Die verlorene Farbigkeit der Burg Stolberg" biete ich im Auftrag der Stolbergtouristik zwei Sonderführungen durch die Burg an.

 

Um 13.00 Uhr und um 15.00 Uhr zeige ich in einem Rundgang durch das Außengelände und die Innenräume, was die Burg an Farben an sich hatte, was es mit Farben in historischer Zeit auf sich hatte, wie die Burg Signal- oder auch Tarnfarben erhielt etc...

Es wird spannend und überraschend.

 

Natürlich ist zum Abschluss die Turmbesteigung des Großen Turmes möglich, wo man exklusiv einen überragenden Blick über die Stadt Stolberg vom höchsten Punkt der Innenstadt genießen kann!

 

Treffpunkt: Burgtor an der Torburg, Luciaweg. Dauer: 1,5 Stunden, pro Person 3,50 Teilnahmegebühr.

 

Ausstellung Arnoldsmühle

 

Samstag, 13. September findet an der ehemaligen Arnoldsmühle das Arnoldsmühlenfest statt. Neben Musik, Vergnügen und Beköstigung gibt es eine Bildausstellung, die die Geschichte der Mühle, die Geschichte der Stolberger Mühlwerke, dem Wasser in der Stadt, das für die Wassermühlen lebenswichtig war und vieles Interessantes rund um den Beruf des Müllers und den Mühlen allgemein.

 

Ab 12.00 Uhr begrüßt sie das ehrenamtliche Team des Arnoldsmühlenfestes und ich Sie herzlich in der Mühlenstraße in 52222 Stolberg bei Aachen. Es endet gemütlich um 21.00 Uhr.

 

Für Erklärungen und Gespräche stehe ich die ganze Zeit über gerne zur Verfügung und halte für Interessierte selbstverständlich auch mein Buch "Rundgang durch Burg Stolberg" vor.

 

Ein kleiner Vorgeschmack in meinem Blog:

Die Arnoldsmühle

Neue Buchveröffentlichung:

 

Christian Altena: Rundgang durch Burg Stolberg mit 19 historischen Essays

 

Gästeführer durch das Bauwerk und seine Geschichte für In- und Auswärtige

 

Das Buch "Rundgang durch Burg Stolberg" bietet Besuchern der Burg eine umfassende und ansprechende Erklärung der Geschichte und Architektur der Burganlage aus dem 15. Jahrhundert. Eine Buchhälfte ist dem geführten Rundgang durch das Außengelände und die Innenräume reserviert. Der Besucher erfährt Wissenswertes zu der historischen Architektur des 15. bis 20. Jahrhunderts. Informationen zu den Wehrbauten des ausgehenden Mittelalters, zu den Räumlichkeiten der Frühen Neuzeit und den Umbauten im 19. Jahrhundert werden anschaulich an die Hand gegeben. Die zweite Hälfte des Buches ist "Anekdoten, Histörchen und Hintergründen" vorbehalten. Während des Besuchs oder auch danach lassen sich so manche Aspekte der Burggeschichte in kurzen, ansprechenden Texten vertiefen oder auch interessante Themen rund um die Burg kennenlernen. Der Leser soll, auch ohne einen Besuch vor Ort, ein anschauliches und lebendiges Bild der imposanten Burg in Stolberg erhalten.Abgerundet werden die Texte mit über 50, zum Teil farbigen Abbildungen. Farbige Fotos zeigen die Burg, wie sie heute aussieht. Historische Ansichten vermitteln ein Bild der vergangenen Jahrhunderte und zahlreiche Rekonstruktionen und Pläne vertiefen den Einblick in die Architektur. Farbige Wappen der Burgherren und andere Bilder untermalen die vielfältige Geschichte der Burganlage.Praktische Informationen zu Barrierefreiheit, Öffnungszeiten und Erreichbarkeit und Anfahrt sowie wichtige Internetadressen werden natürlich auch angeboten.

Öffentliche Burgführungen

des Jahres 2014

mit Christian Altena

im Auftrag der Stolberg-Touristik

 

Jeweils am 2. Sonntag des Monats

15.00 - 16.30 Uhr (ohne Anmeldung)

Treffpunkt: Eingang Burg (Torburg)

3,50 pro Teilnehmer

Außengelände und Innenräume

 

Termine:

13. April

 8. Juni

13. Juli

14. September: Tag des Offenen Denkmals unter dem Motto "Farbe"

     Um 13.00 Uhr und 15.00 Uhr werde ich die Burg unter dem

     Gesichtspunkt "Verlorene Farbigkeit" vorstellen.

12. Oktober

Öffentliche Vorträge

des Jahres 2014

mit Christian Altena

im Auftrag der Volkshochschule Stolberg

 

Jeweils 19.30 - 21.00 Uhr (mit Anmeldung),

Achtung: Virtuelle Burgführung beginnt um 19.00 Uhr!

VHS Stolberg, Frankentalstraße, Tel. 02402/862457

5,00 pro Teilnehmer

 

 

Termine:


25. Februar: Die Baugeschichte der Burg Stolberg vom

                     12. bis 19. Jahrhundert

 

18. März: Die Baugeschichte der Burg Stolberg von 1887 bis heute

 

8. April: Virtuelle Burgführung durch Burg Stolberg

Rückblick (Vorträge zur Burg in Wiederholung bei der VHS, siehe oben):

Vorträge rund um Burg Stolberg

Christian Altena und Toni Dörflinger

 

mit neuen und exklusiven Forschungsergebnissen

PREMIERE: Baugeschichte der Burg seit 1887

Druckversion Druckversion | Sitemap
© ARTIFEX Christian Altena 2013

Die Werkstatt

 

für

 

L e b e n d i G e s c h i c h t e

 


Ihre Projekte aus einer Hand:

 

Wissenschaftliche Kompetenz

 

Qualitätvolle Umsetzung

 

Ästhetische Gestaltung


Anfragen und Informationen zu Ihren Projekten

 

Kontaktformular